Skip to main content

Neue Lieferpreise Erdgas

Ab dem 1. Januar 2022 | Im nächsten Jahr müssen wir sowohl die stark gestiegenen Preise im Gas-Großhandel, bei den Netzentgelten, aber auch den gestiegenen CO2-Preis auf Heizenergie bei unserer Preiskalkulation berücksichtigen.

Ab dem 1. Januar 2022

Im nächsten Jahr müssen wir sowohl die stark gestiegenen Preise im Gas-Großhandel, bei den Netzentgelten, aber auch den gestiegenen CO2-Preis auf Heizenergie bei unserer Preiskalkulation berücksichtigen.

Aufgrund unserer vorausschauenden, langfristigen Beschaffung können wir in unseren Erdgasprodukten die aktuell starken Preisspitzen an den Börsen aber stark abmildern – auch deshalb fällt der Preisanstieg in Ihren Erdgasprodukten deutlich geringer aus als die Preisspitzen am Großhandelsmarkt.

Ihre neuen Lieferpreise ab 1. Januar 2022 finden Sie hier:

Es gibt jedoch trotz der Preisanpassung Möglichkeiten, durch das Sparen von Energie Ihren Geldbeutel zu schonen. Durch Tipps und Tricks für das effiziente Heizen und Lüften können Sie Ihre Kosten unter Umständen spürbar senken. Wir unterstützen Sie beim Energiesparen mit unseren Hinweisen, die Sie unter www.umweltbundesamt.de/themen/richtig-heizen.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an: (03821) 89 33 - 0